Ökonomische und ökologische Vorteile einer Infrarotheizung

Auch die ökonomischen und ökologischen Vorteile einer Infrarot Heizung sind nicht von der Hand zu weisen. Eine Infrarotheizung zeichnet sich durch wesentlich geringere Anschaffungs- und Heizkosten gegenüber einer herkömmlichen Heizung aus. Zudem entstehen keine Zusatzkosten, wie etwa durch einen Schornsteinfeger oder durch die Lagerung von Heizöl oder Pellets. Eine Infrarot Heizung punktet ferner mit sehr niedrigen Installationskosten und einer enorm einfachen Montage. Sie ist wartungsfrei und zudem extrem sicher. Gerade für Familien mit Kindern existiert so keine Brandgefahr; auch eine Explosionsgefahr durch undichte Stellen kann ausgeschlossen werden. Eine Infrarotheizung ist außerdem enorm langlebig sowie sehr platzsparend und kann als mobiles Modell auch spielend transportiert werden. Sie ist auch für das Beheizen von sehr hohen Räumen geeignet, da die warme Luft nicht nach oben steigt und keine Wärmeschichtung stattfindet. Mit einer Infrarotheizung für den Wintergarten, den Keller oder die Garage können ferner Zwischensaisonverluste vermieden werden. In den meisten Haushalten ist während des Sommers die normale Heizung abgestellt. Dank einer Infrarot Heizung für den Wohnbereich kann man so auf Knopfdruck eine angenehme Wärme auch an kühlen Sommertagen schaffen. An extrem kalten Wintertagen wiederum funktioniert eine Infrarotheizung perfekt als Zusatzheizung und erinnert mit der abgestrahlten Wärme an den beliebten „Kachelofen-Effekt“ wie zu Großmutters Zeiten.

Auch für Verbraucher, die auf eine ökologische Heizungsart setzen wollen, ist die Infrarotheizung eine gute Entscheidung. Wegen ihrer direkten Einstrahlung auf die Wärme absorbierenden Körper zeichnet sie sich durch einen geringen Energieaufwand aus. Wer eine Infrarot Heizung in Wohnräumen, Hallen oder Garagen zusätzlich mit Ökostrom betreibt, wählt damit eine sehr saubere und umweltfreundliche Heizungsart, die zudem keine Emission verursacht. Eine Infrarotheizung mit einer herkömmlichen Elektroheizung zu vergleichen, ist daher falsch. Sie sind diesen, sowohl was den geringeren Verbrauch als auch die abgestrahlte wohltuende Wärme betrifft, meilenweit überlegen.

Im Internet findet der Verbraucher zahlreiche Onlineshops, die sich auf den Vertrieb dieser sauberen, wohltuenden und effektiven Heizungen spezialisiert haben. Das Angebot reicht dabei von edlen Infrarot Heizungen als Glas-, Bild- und Spiegelheizungen über exklusive Granit- und Marmorheizungen bis hin zur der praktischen mobilen Infrarotheizung und diversem Zubehör wie Halterungen und Ständer. Natürlich sind auch klassische Standgeräte erhältlich, die sich ideal eignen, um einen Keller oder eine Garage zu beheizen. Ferner besteht das Angebot aus Heizstrahler für den Außen- und Innenbereich und aus speziellen Angeboten für das direkte Heizen am Arbeitsplatz. Hier gibt es spezielle Tische mit einer Infrarot Heizung oder Heizmatten für eine wohlige Wärme. Diese Infrarot Heizung sorgt nicht für warme Füße unter dem Schreibtisch, sie steigert auch das Wohlbefinden und damit die Arbeitsproduktivität. Natürlich sollen es auch die Haustiere behaglich warm haben. Gerade Reptilien benötigen beheizte Terrarien für eine artgerechte Haltung. Eine Infrarotheizung kann aber auch bei Hamstern, Kaninchen oder andere Kleintieren zum Einsatz kommen, vorausgesetzt es ist sichergestellt, dass die Tiere diese Heizung nicht anfressen können. In Kombination mit einem Timer, der sowohl die Heizzeit als auch die Temperatur steuert, sind so die Haustiere optimal mit Wärme versorgt.

Notice!

Please enable widgets in bottombar!